Günstige 4K-Fernseher werden über kurz oder lang zum Tagesgeschäft gehören, vor allem die chinesischen Hersteller sind dafür bekannt, mit kleinen Preisen zu locken. Dies gilt auch für Hersteller TCL, der seine S76-Serie präsentiert hat, die zunächst einmal aus zwei Modellen besteht, nämlich dem TCL U40S7606DS und dem TCL U49S7606DS – beide Modelle kommen mit einer Auflösung von 3840×2160 Pixeln daher.

TCL-S76-Serie: Viel Technik, kleiner Preis

Im Vergleich zu anderen günstigen Ultra-HD-Fernsehern bietet die TCL-S76-Serie aber nicht nur günstige Preise, sondern auch einiges an Technik. Unter anderem kommen folgende technische Eigenschaften zum Einsatz: HDMI 2.0, HDCP 2.2, eine Bildwiederholrate von 200 Hz, 3D-Wiedergabe, ein 4K-Upscaler sowie Smart-TV-Funktionen. Gerade der 4K-Upscaler ist bei den 4K-TVs mit 40 und 49 Zoll großem Display als Pluspunkt zu nennen.

Der Lieferumfang der beiden TCL-Fernseher umfasst nicht nur den jeweiligen Ultra-HD-Fernseher, sondern auch zwei 3D-Brillen, was definitiv ein interessantes Angebot ist. Der TCL U40S7606DS wird mit einem Preis von 849 Euro gelistet, für den TCL U49S7606DS werden 1.199 Euro fällig. Wann genau der Verkaufsstart der 4K-Fernseher eingeplant ist, lässt sich bisher noch nicht sagen. Immerhin können die 4K TVs beispielsweise bei Amazon vorbestellt werden:

[via 4kevolution.de]