Diese Woche beginnt die IFA 2015 und die Hersteller und Anbieter wappnen sich für den Besucherstrom. Astra & HD+ haben nun wie angekündigt den ersten gemeinsamen Ultra-HD-Sender „UHD1“ an den Start gebracht. Offiziell starten soll der UHD-Demokanal am 4. September dieses Jahres, wenn die IFA offiziell ihre Türen für alle Besucher öffnet. Laut Astra können Händler und Satelliten-TV-Haushalte von 08:00 bis 20:00 das Programm unverschlüsselt empfangen. Danach wird ein HD+-Modul oder ein HD+-UHD-Receiver mit aktivierter HD+-Karte benötigt.

UHD1 startet am 4. September dieses Jahres

Mit UHD1 starten HD+ und Astra ihren ersten 4K-Demokanal, der am 4. September dieses Jahres offiziell ausgestrahlt wird. Leider wird anfangs kein richtiger Content zu sehen sein. Stattdessen werden wir uns auf 4K-Landschaftsaufnahmen und Co. freuen können. In Zukunft erwartet uns dann auch „user generated content“, welcher im Rahmen der Aktion „Superpraktikum in Ultra HD“ entstehen wird.

Astra: „Dabei haben kreative und motivierte Talente die Aufgabe und Chance, tagtäglich tolle Bilder und Geschichten in Ultra HD zu drehen und zu erzählen.“

[Pressemitteilung]