In Deutschland ist ab sofort der Filmtitel „Independence Day“ von Fox als Extended Cut-Version auf Ultra HD Blu-ray verfügbar. 20th Century Fox hat sie gestern am 9. Juni hierzulande veröffentlicht. Eine normale Blu-ray soll am 23. Juni herauskommen. Bislang gab den Extended Cut nur auf DVD. Am 14. Juli können sich die deutschen Kinogänger dann auf „Independence Day 2: Wiederkehr“ freuen, bei dem wieder Roland Emmerich Regie geführt hat. In den USA läuft dieser bereits am 24. Juni in den Kinos an.

Was hält der Extended Cut von Independence Day für die Zuschauer bereit?

Auf der neuen 4K Blu-ray wird es insgesamt etwa 9 Minuten an zusätzlichen Szenen geben, die auch eine kleine Nebenhandlung enthalten. Die Veröffentlichung des Extended Cuts passt zeitlich zur Veröffentlichung des neuen Kinofilms. In „Independence Day 2“ starten die Außerirdischen in 2016 einen neuen Angriff auf die Menschheit, die nun vor ihrer größten Herausforderung steht. Sie hofft auf den jungen Kampfpiloten Jake (Liam Hemsworth) und Dylan (Jessie Usher). Dylan ist der Sohn von Steven Hiller, welcher tragischerweise 2007 beim einem Test des Alien-Hybrid-Fighters umgekommen ist. Hiller hatte es vor 20 Jahren geschafft, die Außerirdischen zu besiegen.

[superheldenkino]