Bislang hatten nur einige Hollywood-Studios ihre Ultra HD Blu-rays angekündigt – und das auch nur für die USA zum März dieses Jahres. Für einen Release in Europa gibt es weiterhin keine Informationen. Immerhin gibt es nun aber weitere Details zu den ersten Ultra HD Blu-rays für den deutschen Markt, die nicht von US-Studios stammen. Die Busch Media Group will sechs Titel veröffentlichen, zu denen mehrere Dokumentationen und zwei ältere Spielfilme gehören, die als Restaurierung vom 70mm-Film auf Ultra HD erscheinen.

Schon im letzten Jahr „Best of 4K“-Filme veröffentlicht

Die im letzten Jahr veröffentlichten Titel erschienen noch auf USB-Sticks. Jetzt soll eine Sammlung von 16 Kurzfilmen als „Best of 4K – Ultimate Edition“ auf Ultra HD Blu-ray erscheinen. Als weitere Dokus sind „USA – A West Coast Journey in 4K und India 4K“ geplant, die in 4K gedreht werden sollen. India 4K soll als 2-Disc Edition erscheinen und als Bonusfilm noch „Fascinating India 3D“ als Blu-ray 3D enthalten.

Als Highlight wird „Flying Clipper – Traumreise unter weißen Segeln“ herausgebracht. Hierbei handelt es sich um ein zweieinhalbstündiges Monumentalwerk aus dem Jahr 1963, die damals die erste deutsche Kinoproduktion gewesen sein soll, die in 70mm gedreht wurde. Der zweite Spielfilm wird „Die Verfluchten der Pampas“, ein Italo-Western aus dem Jahr 1966 von Old Shatterhand-Regisseur Hugo Fregonese.

Erscheinen sollen die Ultra HD Blu-rays im Frühjahr 2016.

[areadvd]