Der Schweizer Telekommunikations-Konzern Sunrise hat für seine Kunden nun eine neue Ultra HD Box in Aussicht gestellt, die für die IPTV-Plattform Sunrise TV gedacht ist. Erhältlich sein wird die UHD Box am Anfang 2016 (Q1 2016) in Form einer Set-Top-Box. Diese eignet sich dann für den neuen Standard Ultra HD, der mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel daherkommt.

Sunrise lässt Box via WLAN Kontakt aufnehmen

Die Ultra HD Box von Sunrise nimmt nicht via Kabel, sondern mittels WLAN Kontakt zum Internet auf. Gesteuert wird die Oberfläche des kleinen Geräts mit einer Bluetooth-Fernbedienung, was bedeutet, dass die Fernbedienung nicht mehr direkt auf die Box gerichtet sein muss, um zu funktionieren. Die IPTV-Plattform an sich erweitert Sunrise bereits zum 1. November um neue Sender und Funktionen.

[tvdigital]