Seit Januar gibt es das „Ultra HD Premium“-Logo im Rahmen des gleichnamigen Zertifizierungsprogramms, das von der UHD Alliance eingeführt wurde. Die UHD Alliance ist ein Zusammenschluss von führenden Herstellern der Unterhaltungselektronik, Technologie-Entwicklern, Inhalte-Anbietern und -Distributoren. Bisher galt das Logo nur für Fernseher mit Ultra HD, was sich jetzt ändert. Ab sofort tragen auch UHD Blu-ray Player mit HDR-10 und mit der Darstellung eines größeren Farbraums (nach BR.2020) das Premium-Logo. Der erste Player, der dieses Logo tragen wird, ist der Panasonic DMP-UB900.

Welche Ultra HD Blu-ray Player gibt es bisher auf dem Markt?

Auf dem Weltmarkt sind derzeit nur zwei Blu-ray Player mit 4K-Auflösung erhältlich. Neben dem Player von Panasonic gibt es außerdem den Samsung UBD-K8500. Beim Player von Samsung wird nach unbestätigten Berichten zurzeit noch geprüft, ob er ebenso das „Ultra HD Premium“-Logo tragen darf. Beide Geräte werden bisher nur in begrenzten Stückzahlen an die Händler geliefert, sodass sie schwierig zu bekommen sind. Samsung und Panasonic äußerten sich dazu insofern, dass die Nachfrage „extrem positiv“ sei und deshalb nicht alle Bestellungen von Händlern mit der ersten Auslieferung abgedeckt werden konnten. Beide Unternehmen planen, bei den nächsten Auslieferungen größere Stückzahlen zur Verfügung zu stellen.

[heise]