Nachdem die Ultra HD Technologie auf der CES 2013 in Las Vegas eines der absoluten Highlights war, rückte das Geschehen rund um die Zukunft in Sachen der deutschen liebstes Kind im Wohnzimmer, dem Fernseher, natürlich auch in den Medien zunehmend in den Fokus. Wer allerdings glaubte, dass es sich hierbei lediglich um einen Hype rund um die Messe handelt, der wird immer mehr eines Besseren belehrt. Denn die Anzahl der Medien im In- und Ausland, die sich dem Thema Ultra HD/4K widmen, wird täglich größer. Allein in den vergangenen Tagen haben sich einige geschätzte Kollegen aus dem Ausland intensiv mit dem Thema befasst.

So berichtet heute beispielsweise der Tagesanzeiger aus der Schweiz ausführlich über Ultra HD. Unter dem Motto „Die Fernsehboliden von übermorgen“ wird dort allgemein über die Thematik der Ultra HD Fernseher und des 4K Contents berichtet. Mit diesem Artikel erhalten wir Ultra HD Fans auch einmal einen recht interessanten Einblick, wie man in der Schweiz über die Thematik denkt. Bei hometheaterreview.com hingegen beschäftigen sich die Kollegen dort ausführlich mit einem Thema, das Steffen hier bei uns ja schon recht ausführlich behandelt hat. Denn es geht hier ebenfalls um die Frage, was man eigentlich mit einem Ultra HD Fernseher im Jahr 2013 anfangen soll, wenn doch eigentlich nicht ausreichend 4K Content zur Verfügung steht. Bei Good3TV hingegen wird nochmals eine Zusammenfassung darauf gegeben, wie es bislang schon in Sachen Nachfrage bei den Ultra HD TV Geräten aussieht.

Nachdem es also zu Beginn der Woche für uns Ultra HD Freaks schon eine Menge an Lesestoff gibt, werden wir heute im Laufe des Tages natürlich auch noch die wöchentlichen Video-Highlights auf dem Ultra HD Sektor vorstellen.