In den vergangenen Wochen haben wir von zahlreichen Herstellern Informationen und auch konkrete Präsentationen von Ultra HD TV Fernsehern oder OLED TV Geräten gesehen. Ob Samsung, Sony oder LG, alle Größen waren mit von der Partie und mit mindestens einem herausragenden Gerät am Start. Zumindest fast alle, denn von Panasonic gab es bislang im Gegensatz zu den anderen Herstellern eher weniger News in Sachen 4K und/oder OLED TV. Zwar wurde auf der CES 2013 kurzzeitig ein 56 Zoll Ultra HD OLED TV gezeigt, allerdings gab es keine große Präsentation wie bei den anderen Branchengrößen, geschweige denn Detailinformationen zu dem Gerät. Nun aber gibt es in Südeuropa Spekulationen in Sachen Panasonic und Ultra HD TV.

So könnte der japanische Hersteller demnach seinen großen Auftritt auf der IFA 2013 in Berlin hinlegen. Denn Gerüchten zufolge soll Panasonic auf der Messe vom 6. bis 11. September 2013 in der deutschen Hauptstadt einen Ultra HD TV vorstellen. Noch sind dies zwar zarte Spekulationen. Da aber der japanische Konzern auf der CES 2013 in Las Vegas doch eher – entgegen dem Branchentrend – zurückhaltend war, scheint dies durchaus möglich zu sein. Zudem zeigte Panasonic ja bereits im vergangenen Jahr auf der IFA mit seinem 8K UHDTV ein echtes Highlight. Aus unserer Sicht ist durchaus vorstellbar, dass Panasonic tatsächlich in Berlin einen Knaller parat hat, auch wenn dies aktuell reine Spekulationen sind.

[via]