Auf unserer täglichen Suche nach interessanten News rund um das Ultra HD TV Geschehen sind wir heute in den Niederlanden auf einen recht interessanten Test gestoßen. Denn die Kollegen von Tweakers hatten nun das Vergnügen, einen Ultra HD Fernseher auf Herz und Nieren zu überprüfen: den LG 84LM960V. Mit diesem 84 Zoll 4K TV ist LG Electronics einer der ersten Anbieter auf dem Markt, wobei für das Gerät rund 15.000 Euro hingeblättert werden müssen. Dem Testurteil aus den Niederlanden zufolge scheint der LG 84LM960V allerdings nur für wirkliche Freaks geeignet zu sein, grundsätzlich nämlich scheint es noch Luft nach oben zu geben.

Denn Tweakers vergab in seinem Test des LG Ultra HD Fernsehers nur eine Gesamtnote von 3,5 Punkten bei einer möglichen Maximalpunktzahl von 5 Punkten. Während es beispielsweise bei der Bildqualität vier von fünf Punkten gab, wurde nicht nur der hohe Preis zum Hindernis für ein besseres Gesamturteil, sondern vor allem der Punkt Kontrast und Helligkeit. Hier konnte der LG 84LM960V lediglich zwei Punkte einfahren. Zu den Kritikpunkten bei dem Test gehörte beispielsweise die Werkseinstellung des Weißabgleichs, an der LG beim 84LM960V offenbar nochmals den Hebel ansetzen muss. Insgesamt scheint der Eindruck zu entstehen, hatten sich die Kollegen aus den Niederlanden vom LG 84LM960V mehr versprochen. Den kompletten Test – wenn auch in niederländischer Sprache – findet Ihr hier.

Zudem wollen wir Euch auch das Video von Tweakers mit dem Test des LG 84LM960V nicht vorenthalten. Auch wer kein niederländisch versteht, der kann immerhin einen Eindruck vom Ultra HD Fernseher von LG selbst gewinnen: