Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass es für die Hersteller von 4K-Fernsehern nicht alleine ausreichend ist, die Auflösung auf Ultra HD nach oben zu schrauben. Die passende Antwort gibt „hometheaterreview.com“ auf diese These, denn laut der Website ist das Segment Ultra HDTV auf dem besten Wege dazu, in Zukunft große Erfolge zu feiern, sodass die gestrige Sorge unbegründet wäre.

Ultra HDTV: Gute Gründe an Erfolg zu glauben

Zunächst einmal ist positiv hervorzuheben, dass die Blu-ray Disc Association mit der Lizenzierung der 4K Blu-ray Technologie ab 2015 einen wichtigen Schritt gehen könnte, um endlich 4K-Blu-rays mitsamt Abspielgeräten anbieten zu können. Darüber hinaus ist auch sehr wichtig, dass Netflix angekündigt hat, 4K-Inhalte über seinen Streaming-Client anzubieten – zum Start sollen die Netflix-Eigenproduktionen House of Cards und Orange Is The New Black in Ultra-HD-Qualität verfügbar sein.

Streaming spielt generell eine wichtige Rolle in puncto Ultra HDTV, sodass in Zukunft auch Anbieter wie Watchever, Maxdome oder Amazon Instant Video gefragt sein werden. Weiterhin hat DirecTV in den USA zwei neue Satelliten angekündigt, die ab 2016 für die Ultra-HD-Übertragung in private Haushalte sorgen sollen. Auch in Deutschland dürften nach und nach mehr Satelliten für die 4K-Nutzung zum Einsatz kommen.

4K-Streaming als wichtige Komponente

Zu guter Letzt ist es von Vorteil, dass Sony angekündigt hat, seinen Media Server FMP-X10 4K ebenfalls mit Ultra HDTVs von anderen Herstellern nutzbar zu machen. Dies könnte beispielsweise Samsung dazu bringen, bei seinem UHD Video Pack (als USB-Dongle) die gleiche Entscheidung zu treffen. Mehr Offenheit der Hersteller untereinander könnte mehr Kunden dazu bringen, einen 4K-Fernseher zu kaufen.

Wie sich anhand der neuen Argumente also erkennen lässt, haben die 4K-Hersteller erkannt, dass die passenden UHD-Inhalte sehr wichtig sind, um Kunden überhaupt in die Nähe eines Kaufes zu bewegen. Netflix könnte mit seinem 4K-Streaming im Streaming-Bereich eine Vorreiterrolle einnehmen, 4K-Blu-rays könnten ab Ende 2015 angeboten werden und dürften ebenfalls eine große Rolle in puncto 4K-Erfolg spielen.

[via hometheaterreview.com]