Vom 14. bis 17. Juni 2018 finden die US Open 2018 statt, eines der vier Major-Turniere des Jahres im Golf. Wer sich für Golfsport interessiert, der wird mit Sicherheit auch Gefallen an den US Open finden, zumal mit Tiger Woods der wohl bekannteste Golfer überhaupt um den Sieg spielen dürfte.

US Open 2018 werden von Fox Sports in 4K gezeigt

In den USA werden die US Open von Fox Sports übertragen, auch eine durchgehende Übertragung in 4K-Auflösung findet statt. Eine Besonderheit hat man sich bei Fox aber in Bezug auf das siebte Loch bei den diesjährigen US Open ausgedacht.

Von diesem aus wird Fox Sports nämlich in 4K-Qualität streamen, genauer gesagt über das 5G-Netzwerk. Der 5G-Standard, als Nachfolger des 4G-Standards (LTE), soll dabei helfen, einen 4K-Stream ohne Verluste über das mobile Internet zu veröffentlichen.

Übertragung vom siebten Loch via 5G

Dass 5G die mittelfristige Zukunft ist, ist schon seit längerer Zeit bekannt, ebenso die zahlreichen Möglichkeiten. Der erste Testlauf von Fox Sports wird zudem aufzeigen, wie die UHD-Übertragung über das 5G-Netz abläuft.

In Zukunft könnte es möglich sein, dass sich Live-Inhalte problemlos via 5G in 4K-Auflösung auf das Smartphone oder Tablet streamen lassen. Vorausgesetzt natürlich auch immer, dass der 5G-Standard am jeweiligen Ort verfügbar ist.

[Quelle: SportTechie]