Ein wenig Understatement kommt bei vielen Hi-Fi- und High-End-Fans gut an: Trotz seines kompakten Gehäuses verfügt der schlanke 8K Ultra HD AV-Receiver NR1711 von Marantz, der ab September erhältlich ist, über alle Leistungsmerkmale und neueste Technologien.

Obwohl das Gerät nur halb so hoch wie ein herkömmlicher AV-Receiver ist, glänzt es mit beeindruckender Leistung, immersivem Surround Sound, hochauflösendes Streaming und den neuesten 8K-Spezifikationen. Und das zum „vernünftigen“ Preis von 699 Euro.

„Ein neues Level“

Die diskrete Hochstrom-Leistungsverstärker-Sektion stellt auf sieben Kanälen jeweils 90 Watt Power zur Verfügung. Das Heimkino wird mit mehrdimensionalen, objektbasierten Audioformaten wie Dolby Atmos, Dolby Atmos Height Virtualization, DTS:X und DTS Virtual:X aufgewertet.

Alle sechs HDMI-Eingänge unterstützen 8K Upscaling, Dolby Vision, HLG, Dynamic HDR, HDR10+, 4:4:4 Pure Color Sub-Sampling, 21:9 Video, BT.2020 Pass-Through sowie den aktuellen Kopierschutzstandard HDCP 2.3. „Ein dedizierter 8K/60Hz-HDMI-Eingang hebt Home Entertainment auf ein neues Level“, schreibt Marantz.

„Gimmicks“ für Gamer

Gamer werden mit 4K/120Hz-Pass-Through und Upscaling sowie Variable Refresh Rate (VRR), Quick Frame Transport (QFT) und Auto Low Latency Mode (ALLM) verwöhnt. Anders ausgedrückt: Verzögerungen, Ruckler und Brüche im Bild werden reduziert oder eliminiert, um ein flüssiges, natürlicheres und scharfes Spielerlebnis sicherzustellen.

HDMI eARC-Unterstützung ist an Bord, sodass 3D-Audioformate wie Dolby Atmos und DTS:X direkt von der TV-Quelle übertragen werden können. Via HEOS Built-in oder AirPlay 2 kann man den AV-Receiver mit kompatiblen Geräten koppeln und Musik kabellos in jedem Raum wiedergeben. Streaming-Dienste wie TIDAL, Spotify, Amazon Music HD, Deezer und Co. werden unterstützt.

Die wichtigsten Fakten:

  • Diskreter 7-Kanal Leistungsverstärker mit 90W pro Kanal
  • Unterstützung der neuesten Videoformate inklusive HDR10, HDR10+, HLG, Dolby Vision, 4:4:4 Farbauflösung und BT.2020 sowie Dynamic HDR
  • Verbesserte Gaming-Erlebnisse dank 4K/120Hz Pass-Through, Variable Refresh Rate (VRR), Auto Low Latency Mode (ALLM) und Quick Frame Transport (QFT)
  • Übertragung unkomprimierter und objektbasierter Audioformate direkt vom Fernseher zum AV-Receiver über ein HDMI-Kabel durch Enhanced Audio Return Channel (eARC)
  • Einfache Einrichtung mit Audyssey MultEQ
  • „Roon Tested“-Zertifizierung für optimale Nutzung von Musikbibliotheken
  • 32-bit D/A-Wandler der Referenzklasse von AKM auf allen Kanälen
  • HEOS Built-in für Multiroom-Streaming, Musik-Streaming und Sprachsteuerung
  • Unterstützung der Streaming-Dienste Spotify, Amazon Music HD, Deezer, TIDAL und Co. über Bluetooth, AirPlay 2 oder die HEOS App
  • Unterstützung der Sprachassistenten Amazon Alexa, Google Home und Apple Siri
  • High-Res-Wiedergabe der verlustfreien Formate ALAC, FLAC und WAV bis zu 24 Bit/192 kHz
  • Speicherung von zwei Audyssey-Konfigurationen
  • Integrierter Phonoeingang
  • Integriertes WLAN mit 2,4 GHz/5 GHz Dual-Band Unterstützung (Dual-Antenne)
  • Marantz AVR Remote-App für iOS und Android
  • Zwei Subwoofer-Ausgänge