Mit Windows RT für ARM-basierte Tablets hatte sich Microsoft nicht gerade mit Ruhm bekleckert, weshalb das Betriebssystem recht schnell von Windows 10 abgelöst wurde – bzw. von Windows 10 Mobile. Das Angebot an entsprechenden Geräten steigt unterdes und somit auch das Interesse der Hersteller. Samsung will jetzt mit einem Windows 10 Mobile Tablet der besonderen Art mitmischen, nämlich einem 4K-Tablet.

SM-W700 wurde von WiFi Alliance offiziell zertifiziert

Bereits seit August kursieren Gerüchte, wonach Samsung die Arbeit an einem Tablet aufgenommen hat, welches mit Windows 10 Mobile ausgestattet ist. Das mittlerweile als SM-W700 bestätigte Gerät wurde zudem kürzlich von der WiFi Alliance erfolgreich mit einem Zertifikat für die WLAN-Hardware versehen. Damit bietet das Device die volle Kompatibilität zum WLAN-Standard 802.11ac.

Windows 10 Mobile: 4K Tablet von Samsung in Arbeit

Den Gerüchten zufolge wird das Tablet ein 12 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von entweder 2.560 x 1.600 Pixel oder 3.840 x 2.400 Pixel besitzen. Letzteres wäre eine Premiere, denn bislang gab es noch kein handliches 4K-Tablet mit Android oder Windows 10. Zwar bietet Panasonic mit dem Toughpad UT-MB5025 ein 4K-Display, doch ist das Gerät 20 Zoll groß.

Das SM-W700 soll mit einer S-Pen-Technik ausgestattet werden, was auf einen Vertreter der Note-Familie schließen lässt. Als Prozessor soll in dem Samsung-Tablet ein Intel Core M der Skylake-Familie zum Einsatz kommen – das würde aber eher für Windows 10 und nicht Windows 10 Mobile sprechen. Weiter ist von 4 GB RAM, 600 Gramm Gewicht und einer Dicke von 6.2 mm die Rede.

[go2android]