Dass Sharp eine 8K-Kamera zur CES 2019 mitgebracht hat, darüber haben wir vor dem Wochenende berichtet. Auch mussten wir erwähnen, dass die Kamera weder einen Namen hat, noch Informationen über Preis und Verfügbarkeit bekannt sind. Dies hat sich nun aber geändert, in Japan kursieren entsprechende Details im Netz.

8K-Kamera von Sharp bekommt Preisschild

Kommen wir erst einmal zum Preis: dieser soll in Japan bei zwischen 300.000 und 400.000 Yen liegen, was umgerechnet rund 2.400 bis 3.200 Euro entspricht. In den Verkauf gelangen soll die 8K-fähige Kamera zumindest in Japan im Sommer 2019 – ein genaues Datum ist noch nicht bekannt. Wie es mit einem Release und einem Preis in Europa aussieht, ist ebenfalls noch unbekannt.

Auch bleibt es dabei, dass noch kein Namen der Sharp-Kamera mit 8K-Videofunktion zu nennen ist. Der Preis wäre jedenfalls interessant, würde Sharp doch die bisherigen 8K-Kameras damit ein gutes Stück weit unterbieten. Technisch soll die Kamera 8K-Videos bei 30 Bildern pro Sekunde erreichen, ein 5-Zoll-Display bieten und auf den H.265-Codec bauen.

[Quelle: Camera Jabber]