Mit dem AVR-X5200W und dem AVR-X4100W hat Denon, einer der weltweit führenden Anbieter von hochwertigen Audio- und Heimkinoprodukten, zwei neue Premium-AV-Receiver enthüllt, die mit der neuesten Dekodierungstechnologie für Dolby Atmos ausgestattet sind. Das Besondere an Dolby Atmos ist, dass der Sound aus allen Richtungen – sogar von oben – kommt. Das sorgt für ein echtes dreidimensionales Erlebnis.

Veröffentlichung im Oktober in Schwarz und Premium-Silber

Denon wird die zwei Modelle der X-Serie im Oktober in den Farben Schwarz und Premium-Silber auf den Markt bringen. Der AVR-X5200W wird für 1.999 Euro erscheinen und wer es etwas günstiger mag, kann den AVR-X4100W nehmen, der knapp 1.499 Euro kosten soll. Neben Dolby Atmos besitzen beide Geräte aber auch eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten – 8 HDMI-Eingänge und 3 HDMI-Ausgänge. Ebenfalls mit dabei sind WLAN und Bluetooth, sowie ein 4K/Ultra HD Support mit 50 bzw. 60 Hz und 4:4:4 Pure Color 4K Passthrough. Normale HD-Quellen können zudem auf 4K hochskaliert werden.

Der etwas leistungsstärkere AVR-X5200W legt neben den Funktionen des AVR-X4100W noch ein paar Extras oben drauf, wie ergänzende Schlüsseltechnologien. Der kraftvolle 9-Kanal-Verstärker besitzt 205 Watt pro Kanal und verbirgt sich in einer diskreten Monoblock-Konstruktion mit speziell entwickelten DHCTs (Denon High Current Transistors). Dank der 11.2-Kanal-Unterstützung ist der X5200W sogar mit Lautsprecherkonfigurationen mit mehr als neun Endstufen kompatibel. Der AVR-X5200W unterstützt 5.1.2-, 5.1.4., 7.1.2- und sogar vollständige 11-Kanal-Dolby Atmos-Setups unter Einsatz von 7.1.4 oder 9.1.2 Dolby Atmos-Konfigurationen.

Denon AVR-X4100W 7.2-Netzwerk-AV-Receiver – Hauptspezifikationen

  • 7-Kanal-AV-Receiver mit 200 Watt pro Kanal (6 Ohm)
  • 13.2-Kanal-Vorverstärkerausgang mit Pre-Amp-Mode
  • Dolby Atmos, (5.1.2, 5.1.4*, 7.1.2* Konfiguration)
  • Dynamische, diskrete Surround-Schaltung, D.D.S.C.-HD AL24+
  • Clock Jitter Reducer
  • Denon Link HD (für optimale Signalübertragung vom DBT-3313UD)
  • 9.2-Kanal-Signalverarbeitung für 9.2-Kanal DTS-Neo:X 9.1
  • 7 HDMI-Eingänge + 1 Front-HDMI Eingang
  • 3 HDMI-Ausgänge (davon 1 x Zone 4)
  • 9-sprachiges Advanced GUI und Advanced Setup Assistent
  • 4k-Ultra HD-Videosignalverarbeitung (Switching, Scaling, GUI-Überlagerung)
  • Fernbedienung mit optimiertem Tastenlayout
  • WLAN/WiFi und Bluetooth
  • Netzwerkfunktionen: DLNA-Musik-Streaming (MP3, WMA, AAC, ALAC, WAV/FLAC bis 24-Bit, 192 kHz, DSD, Gapless-Wiedergabe)
  • Internetradio, Spotify Connect (Premium-Abos erforderlich), AirPlay
  • USB-Eingang für Musikwiedergabe von Massenspeichern sowie iPod/iPhone/iPad
  • Audyssey MultEQ-XT32 Raumeinmessung
  • Audyssey LFC, Dynamic EQ, Dynamic Volume, vorbereitet für Audyssey Pro
  • Mikrofonständer für Audyssey-Einmessung
  • Unterstützung 2te Zone Multiroom
  • Neuer Eco-Modus (Auto/On/O)
  • Denon Remote App für iOS, Android und Kindle Fire
  • Verfügbar in Premium-Silber und Schwarz

 

Denon AVR-X5200W 9.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver – Hauptspezifikationen

  • 9-Kanal-Monoblock-Endstufe mit 205 Watt pro Kanal (6 Ohm)
  • Selektierte Bauteile für beste Klangqualität in Stereo und Surround
  • 13.2-Kanal-Vorverstärkerausgang mit Pre-Amp-Mode
  • Dolby Atmos (5.1.2, 5.1.4, 7.1.2, 7.1.4*, 9.1.2* Konfiguration)
  • Dynamische, diskrete Surround-Schaltung, D.D.S.C.-HD 32
  • Clock Jitter Reducer
  • Denon Link HD (für optimale Signalübertragung vom DBT-3313UD)
  • 11.2-Kanal-Signalverarbeitung für DTS-Neo:X 11.1 oder 11.2-Kanal Audyssey DSX
  • 7 HDMI-Eingänge + 1 Front-HDMI Eingang
  • 3 HDMI-Ausgänge (davon 1 x Zone 4)
  • 9-sprachiges Advanced GUI und Advanced Setup Assistent
  • 4k-Ultra HD-Videosignalverarbeitung (Switching, Scaling, GUI-Überlagerung)
  • Fernbedienung mit optimiertem Tastenlayout
  • WLAN/WiFi und Bluetooth
  • Netzwerkfunktionen: DLNA-Musik-Streaming (MP3, WMA, AAC, ALAC, WAV/FLAC bis 24-Bit, 192 kHz, DSD, Gapless-Wiedergabe)
  • Internetradio, Spotify Connect (Premium-Abos erforderlich), AirPlay
  • USB-Eingang für Musikwiedergabe von Massenspeichern sowie iPod/iPhone/iPad
  • Audyssey MultEQ-XT32 Raumeinmessung
  • Audyssey LFC, Dynamic EQ, Dynamic Volume, vorbereitet für Audyssey Pro
  • Mikrofonständer für Audyssey-Einmessung
  • Zwei unabhängige Subwoofer-Ausgänge mit Audyssey Sub EQ HT
  • Optimiertes Bass-Management für Systeme ohne Subwoofer
  • Unterstützung für 4 Zonen
  • Hochwertige Aluminium-Front mit Klappe
  • Neuer Eco-Modus (Auto/On/O)
  • Denon Remote App für iOS, Android und Kindle Fire
  • Verfügbar in Premium-Silber und Schwarz
[Pressemitteilung]