Die European Tour (Golf) und Tata Communications habe eine Test-Liveübertragung eines 8K-360°-Videos erfolgreich abgeschlossen. Ebenjener Test wurde im Rahmen eines Events auf dem „Walton Heath Golf Club“-Kurs durchgeführt, genauer gesagt stammten dort die 8K-Aufnahmen her.

Test-Liveübertragung von 8K-360°-Video wurde abgeschlossen

Eine Umsetzung wäre aber nicht darauf beschränkt, eine Live-Übertragung eines 8K-360°-Videos zu zeigen, sondern könnte teilnehmenden Zuschauern mit VR-Headset auch einen entsprechenden Einblick bringen. Diese könnten sich während der Übertragung in 360° umsehen, also den Fokus auf das jeweils gewünschte Geschehen richten.

Die Transkodierung wurde von Visbit übernommen, und zwar über die VVOS-Plattform. Diese soll bis zu 80 Prozent an Bandbreite zu vergleichbaren Lösungen sparen. Somit soll es ermöglicht werden, ein 8K-Streaming auch über eine normale Internetverbindung herzustellen, also die Notwendigkeit etwa einer Glasfaserleitung zu umgehen.

[Quelle: Telecompaper]