Während wir heute bereits die Pressekonferenzen der beiden japanischen Hersteller Sony und Panasonic besucht haben, werden in Kürze auch eher weniger populäre Hersteller ihre Produkt-Highlights in Berlin präsentieren. Bei OLED-Fernsehern werden die meisten wohl vorrangig an Samsung, LG, Panasonic und Sony denken – aber auch Haier steigt in’s OLED-Boot mit ein und stellt auf der IFA 2013 seinen ersten 55 Zoll OLED TV vor.

haier oled tv

Gegensätzlich zu LG und Samsung, die momentan mit ihren Curved-Modellen für ordentlich Wirbel sorgen, bleibt Haier beim bewährten „Flat-Design„.  Der wohl interessanteste Aspekts des Designs stellt dabei zweifelsohne der komplett integrierte Standfuß dar. Das Display geht dabei nahtlos und ohne sichbaren Übergang direkt in den Standfuß über.

Der OLED TV von Haier, dessen Modellbezeichnung wir vermutlich am Freitag nachreichen können, kommt mit einer Tiefe von nur 4mm daher. Die Rahmenbreite beträgt lediglich 1,5mm. Neben dem OLED TV stellt Haier zudem auch weitere Fernseher mit Fokus auf MultiView und Eye-Control-Technologie vor.

[via Digitalfernsehen]