Mit dem 65XT910 hat Hersteller Hisense soeben seinen neuen ULED 2.0 Curved 4K TV vorgestellt, der im Oktober dieses Jahres für 3.999 Euro in den Handel kommen wird. Auszeichnen will man sich hier vor allem mit einem deutlich geringeren Stromverbrauch im Vergleich zu LED-Modellen bei gleicher Helligkeitsleistung. Zudem punktet der mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel erscheinende TV mit der weiterentwickelten Quantum Dot Technologie ULED 2.0.

ULED 2.0 unterstützt natürlich auch HDR

Nachdem im letzten Jahr vor allem die Ultra-HD-Auflösung an sich für Aufsehen gesorgt hat, ist es aktuell High Dynamic Range (HDR). Die Farbraumerweiterung wird in den neuen ULED 2.0 Geräten von Hisense enthalten sein und mit der Local Dimming Funktion, sowie dem Smart Peaking Verfahren kombiniert. So werden unterschiedliche Bildbereiche zu gleicher Zeit in tiefem Schwarz und leuchtenden Farben dargestellt.

Im Weiteren bietet der 4K Curved TV eine Helligkeit von 900 cd/m² und eine Bildwiederholungsfrequenz von 120 Hz. In Sachen Anschlüsse bietet der 65XT910 HDMI 2.0 mit Kopierschutz HDCP 2.2 und 60 Hz bei 4K. Die 3D-Funktion kann mit separat erhältlichen Brillen genutzt werden. Preislich wird der 65XT910 wie bereits erwähnt für 3.999 Euro erscheinen.

[Pressemitteilung]