Optoma zeigt auf der InfoComm 2016 in Las Vegas seine neuesten Modelle, zu denen der UHD DLP Kurz-Distanz-Projektor und der ZU510T WUGXA DLP Laser Projektor gehören. Der 1-Chip DLP Laser-Phosphor-Projektor des Herstellers aus England ist vor allem für den Pro-AV-Markt und den eigenen Binnenmarkt gedacht. Optoma ist weltweit führend in der Produktion von Projektoren für den Geschäfts-, Bildungs- und Home Entertainment-Bereich sowie für professionelle Audi-/Video-Anwendungen. Der neue 4K UHD DLP Projektor ist der erste seiner Art.

Über welche Eigenschaften verfügt der auf der InfoComm 2016 vorgestellte 4K UHD DLP Projektor?

Der 4K Projektor ist das weltweit erste Modell, mit dem man ein 100 Zoll großes Bild in einer Entfernung von nur zwei Zoll an eine Wand oder einen Screen projizieren kann. Zusätzlich löst er in Ultra HD auf, sprich in 3.840 x 2.160 Pixeln, unterstützt Android 5.0 (Lollipop) sowie HEVC und verfügt über 3.300 Lumen. Er soll voraussichtlich im ersten Quartal 2017 erscheinen, ein genaues Datum wurde bisher noch nicht genannt. Daneben zeigt Optoma auf der InfoComm 2016 den ZU510T WUGXA DLP Laser Projektor mit 5.500 Lumen, der hier auf dem Bild dargestellt ist. Auf der CES 2016 hatte der Hersteller bereits seinen ersten 4K 1-Chip DLP UHD LED Projektor präsentiert.

[prnewswire]