Das Thema 4K-Gaming nimmt mehr und mehr an Fahrt auf, insbesondere vor dem Hintergrund, dass auch reine Konsolenspieler mittlerweile merken können, welche Vorteile 4K-Gaming mit sich bringt. Auf dem PC soll auch die Nvidia GeForce RTX 2070 für UHD-Gaming geeignet sein.

Nvidia GeForce RTX 2070: 4K-Gaming im Fokus

Im Test von Techgage musste sich die GeForce RTX 2070 von Asus beweisen, gerade im Vergleich mit den Schwestermodellen GeForce RTX 2080 und GeForce RTX 2080 Ti. Dass die GeForce RTX 2080 Ti als Flaggschiff natürlich die beste Leistung mit sich bringt, ist hierbei nicht weiter überraschend.

Bei Techgage wurden unter anderem die Spiele Far Cry 5, Deus Ex: Mankind Divided, Battlefield 1, Fortnite und Monster Hunter World als Benchmark herangezogen. Und siehe da: die GeForce RTX 2070 ist definitiv in der Lage, 4K-Gaming auch bei aktuellen Titeln mit um die 60 fps zu erreichen.

GeForce GTX 1080 Ti als gute Alternative

Allerdings ist im erwähnten Test auch aufgefallen, dass sich die GeForce RTX 2070 der Nvidia GeForce GTX 1080 Ti in jedem Spiel geschlagen geben musste. Der Unterschied lag meist nur bei wenigen FPS, war aber dennoch konstant zu messen.

Preislich liegen beide Varianten im Moment in etwa gleichauf, und zwar zwischen 560 und 600 Euro. Allerdings ist die GTX 1080 Ti fast nicht mehr zu haben, sodass die Preise entsprechend steigen. Wer aber die Chance hat, eine gute gebrauchte GTX 1080 Ti zu finden, die ein Stück weit günstiger ist, der könnte mit dieser besser fahren als mit einer neuen RTX 2070.

[Quelle: Techgage]