Mit dem Samsung Galaxy Note 8 hat das südkoreanische Unternehmen ein interessantes neues Device vorgestellt, das mit massig Rechenpower daher kommt. Diese soll auch dazu genutzt werden, um Inhalte in 4K- und HDR-Darstellung zu streamen – etwa über Netflix.

Samsung Galaxy Note 8 streamt Netflix in 4K-HDR

Wie Netflix mittlerweile mitgeteilt hat, wird es beim Galaxy Note 8 die Möglichkeit geben, Inhalte in 4K-Auflösung und HDR-Darstellung zu streamen. Das ist insofern ein Novum, als dass Netflix diese beiden Optionen bisher noch bei keinem Samsung-Smartphone angeboten hat.

Dementsprechend werden Besitzer des Galaxy Note 8 als erste Besitzer eines Samsung-Smartphones in der Lage sein, Inhalte über Netflix in 4K und HDR zu streamen. Und das interessanterweise sogar, obwohl das Galaxy Note 8 nativ gar nicht mit einem 4K-Display aufwartet.

4K-HDR-Option erstmals für ein Samsung-Smartphone

Allerdings lässt sich die Auflösung des Bildschirms in den Einstellungen auf auf WQHD+ umstellen, was der 4K-Auflösung vergleichsweise nahe kommt. Wie es weiter heißt, soll die Option von Netflix bereits zum Start des neuen Galaxy Note 8 angeboten werden.

Dieses wird ab dem 15. September 2017 ausgeliefert, also in gut einer Woche. Wer sich das Gerät bereits vorbestellt hat und ein Netflix-Abonnement besitzt, darf sich also auf das neue Feature freuen. Interessant wird auch zu sehen sein, ob Netflix diese Option beim kommenden Apple iPhone 8 bieten wird.

[Quelle: 4K.com]