Ultra HD und 4K OLED Fernseher in Perfektion

Heute haben wir uns Sonys IFA 2013 Lineup angesehen und konnten verschiedene Ultra HD Fernseher in den Größen 55-, 65- und 84-Zoll, sowie den weltweit größten 4K OLED Fernseher mit 56 Zoll bestaunen.

Sony 84-Zoll Ultra HDTV

Sony 84-Zoll Ultra HDTV

Volle Breitseite: Ultra HD Fernseher


Die Produktpalette in Sachen 4K kann sich bei Sony schon durchaus sehen lassen. Natürlich macht vor allem der 84-Zöller einiges her, aber auch die „durchschnittlichen“ Größen überzeugen dank bestechender Auflösung. Zudem kommen die kleineren und neuen Modelle mit der neuen Triluminos Display-Technologie daher. Diese ermöglicht es deutlich mehr Farbe und Schattierungen darzustellen als gewöhnliche Fernseher.

Die drei seitlich angebrachten Lautsprecher auf jeder Seite, von uns nur noch Elefantenohren genannt, sind designtechnisch nach wie vor sehr gewöhnungsbedürftig. Sony ist zwar bereits fleißig dabei die Modelle auch ohne entsprechendes „Manko“ zu produzieren, allerdings werden diese in Deuschtland vorerst nicht auf den Markt kommen.

Update: Wir haben den X9 für euch getestet und uns von den Vorzügen der „Elephantenohren“ überzeigen lassen.

Sony's X9-Serie mit Elefantenohren-Lautsprechern

Sony’s X9-Serie mit Elefantenohren-Lautsprechern

HDMI 2.0 ab Ende des Jahres nachrüstbar

Ein wenig ins Hintertreffen gerät Sony gegenüber Konkurrent Panasonic lediglich beim Thema HDMI 2.0, womit Ultra HD-Inhalte zukünftig auch mit bis zu 60 FPS (Bilder pro Sekunde) abgespielt werden können. Der neue Panasonic L65WT600 kommt direkt mit entsprechendem Support daher, während Sony’s Ultra HD Fernseher gegen Ende des Jahres via Softwareupdate unkompliziert nachgerüstet werden können.

Lediglich beim großen 84-Zoll Ultra HD TV der Bravia-Serie wird ein Hardwareupdate notwendig. Hierfür bereitet Sony momentan ein „Service Upgrade Program“ vor, nähere Informationen wird es zukünftig auf sony.de geben.

Weltweit größter 4K OLED-Fernseher

Auch auf den mit 56-Zoll derzeit größten 4K OLED-TV konnten wir bei Sony ein Blick werden. Es lief ein 4K-Video vom Karneval 2012 und das sah wirklich verdammt beeindruckend aus. Selbst wenn man vorher vor den Ultra HD Fernsehern stand erkannte man doch noch einen Unterschied, denn die Kombination aus 4K-Auflösung und die qualitativen Vorzügen der OLED-Technologie ist (wird) einfach das Non plus ultra.

Denn während das Vorführgerät bereits einen super Eindruck macht ist man in Sachen Massenproduktion leider noch nicht so weit, weshalb man wohl nicht mit einer kurzfristigen Markteinführung von 4K OLED-Fernsehern rechnen kann.

IFA 2013 Ultra HD und OLED HUB

Mit Panasonic und Sony geht der heutige Tag langsam dem Ende endgegen, doch die IFA kommt gerade erst ins Rollen. Allein morgen stehen mit Toshiba, Samsung, Philips, LG und Haier gleich vier weitere Hersteller auf dem Programm. Alle Informationen rund um die IFA könnt ihr bequem und einfach über unsere HUB-Seite verfolgen: zum 4K & OLED IFA-HUB.