beyerdynamic präsentiert mit TEAM TYGR ein Komplettpaket für Gaming und Streaming. Das Bundle aus USB-Mikrofon FOX und dem brandneuen Gaming-Kopfhörer TYGR 300 R soll ausgezeichnet klingen und völlig unkompliziert in sachen Bedienung sein. Kostenpunkt: 349 Euro.

Die Einrichtung des Systems ist nach Angaben des Herstellers simpel: USB-Mikrofon FOX aufbauen, per USB anschließen und den TYGR 300 R an den Kopfhörerausgang anstecken. Fertig! Eine Treiberinstallation ist nicht notwendig, FOX wird sofort als Audiogerät erkannt und kann verwendet werden.

Einfache Einrichtung

Die auf das Wesentliche reduzierten Bedienelemente vereinfachen die weitere Einrichtung: Zwei Lautstärkestufen für die Tonaufnahme verlangen nur die Entscheidung zwischen großer und geringer Entfernung vom Mikrofon. Drehregler erlauben die Abstimmung der Kopfhörer-Lautstärke und des Verhältnisses vom direkten Mikrofonsignal zum Game-Sound auf dem Kopfhörer. Ein Mute-Button dient der Stummschaltung des Mikros.

Dieses beinhaltet auch den Mikrofonvorverstärker, Analog-Digital- sowie Digital-Analog-Wandler sowie einen Kopfhörerverstärker. TEAM TYGR lässt sich ohne Weiteres auch mit Spielkonsolen verbinden. Das macht es möglich, Spiele nicht nur von einem Computer zu streamen, sondern auch direkt von PlayStation®4 oder Xbox One. Das beyerdynamic TEAM TYGR ist in limitierter Stückzahl ab sofort im beyerdynamic Onlineshop  erhältlich. Ab Januar kommt es regulär in den Handel.