Auf der CES 2013 hat sich nun auch Sharp zu seinen neuesten Produkten geäußert, darunter wurden auch Details in Sachen Ultra HD TV Geräten bekannt. Den Informationen aus Las Vegas zufolge wird das Unternehmen noch in diesem Jahr Ultra HD TV Geräte bis zu 85 Zoll präsentieren. Dabei wird der Hersteller den Informationen zufolge auf zwei verschiedene Typen von Ultra HD setzen.

So kommt beispielsweise ein Model namens ICC Purios auf den Markt. Dieses soll dabei ein erstklassiges 3D Format in die Wohnzimmer bringen, so dass der Zuschauer meint, er schaue aus dem Fenster und sehe das echte Leben. Dieses Modell der Ultra HD TV Geräte wird mit einem 60 Zoll Display noch im Sommer 2013 auf den Markt kommen. Weitere Details, wie auch der Preis wurden nicht bekannt. Zudem kommen in der zweiten Jahreshälfte Sharp Aquos Ultra HD TVs auf den Markt in verschiedenen Größen, zu denen es im Laufe der kommenden Wochen weitere Details geben wird.

Ein interessantes Detail verriet Sharp zudem bereits. So setzt das Unternehmen nicht nur auf die 4K-Fernseher im Ultra HD Bereich. Wie nämlich auf der CES 2013 verlautete, werkelt der Hersteller bereits an 8K TVs, also an Geräten mit der 16-fachen HD-Auflösung. Allerdings müssen wir wohl noch einige Jahre warten, ehe es diese Fernsehe-Geräte im Handel geben wird. Zunächst steht der Durchbruch der 4K-TV-Geräte im Fokus.

[via] [Foto]