Die Einführung der neuen EOS R5 und EOS R6 flankiert Canon mit der Präsentation von vier neuen RF Objektiven und zwei RF Extendern. Wie alle Produkte der RF Serie nutzen auch die neuen Optiken die Vorteile des Systems perfekt aus.

  • Das RF 100-500mm F4.5-7.1L IS USM, das im September zum Preis von 3020 Euro in den Handel kommt, ist ein kompaktes und vielseitiges Teleobjektiv der L Serie mit 5-Stufen-Bildstabilisator, schnellem Dual Nano USM, Witterungsschutz und einem Objektiv-Steuerring für eine optimierte Bedienung.
  • Beim RF 600mm F11 IS STM (780 Euro) und RF 800mm F11 IS STM (1025 Euro) handelt es sich um die aktuell weltweit leichtesten Autofokus-Objektive mit einer Brennweite von 600 bzw. 800 Millimetern.
  • Das RF 85mm F2 MACRO IS STM ist ein lichtstarkes Porträtobjektiv mit einem 5-Stufen-Bildstabilisator (IS) und einer Makrofunktion. Es ist ab Oktober für 685 Euro erhältlich.
  • Beim EXTENDER RF 1.4x (585 Euro) und EXTENDER RF 2x (730 Euro) handelt es sich um robuste Optiken, die speziell zur Brennweitenverlängerung der neuen Objektive RF 100-500mm F4.5-7.1L IS USM, RF 600mm F11 IS STM und RF 800mm F11 IS STM entwickelt wurden.